Am letzten Samstag hat das Lehrerteam rund um Schulleiter Martin Wolter zusammen mit etwa 200 hilfsbereiten Eltern und Schülern bei strahlendem Frühlingswetter das Gelände der Holler Grundschule auf Vordermann gebracht. Nach einer Begrüßung und kurzer Erklärung, was zu tun sei, lief die Arbeit wie von selbst. Mit viel Freude und Teamarbeit wurde alles schnell erledigt und so 

Ein informativer, gesunder und leckerer  Tag mit den Landfrauen

Die Landfrauen Frau Witte und Frau Lauenstein waren kurz vor den Osterferien in den Klassen 2a, 2b und 2c.

Die Kinder schreiben am nächsten Tag so darüber:
 

Es ging um Obst und Gemüse.  Wir haben Obst und Gemüse

Wir veranstalten den Aktionstag "Wir retten die Kastanien". Hier gibt es weitere Infos über den Tag (ein HAZ-Zeitungsbericht), sowie Infos über die Kastanienminimiermotte. 

 

Die Kastanienminiermotte
Die Schöne ist ein Biest
Die Blätter der Rosskastanie sind durch die eingewanderte Kastanienminiermotte geschädigt. Deutlich sichtbar sind die verbraunten Frassgänge.
 
Leider ist die Rosskastanie im Zuge der Klimaerwärmung von einem neuen Schädling bedroht. Seit gut einem Jahrzehnt breitet sich die Kastanienminiermotte (Cameraria ohridella) in Europa aus. War anfangs lediglich die Rosskastanie der südeuropäischen Länder betroffen, ist spätestens seit 2005 auch ganz Deutschland von dieser neuen Insektenart "erobert". Ein typischer Vertreter der nicht-heimischen Tierarten, sogenannter Neozoen.